Freitag, 29. Januar 2016

Sophie's Universum - das Finale

Hallo meine lieben LeserInnen,

endlich endlich endlich kann ich mich wieder hier melden - mit ordentlich Verspätung im neuen Jahr ;-)

Nach dem traumhaften Ski-Urlaub in Österreich, hatten uns schnell der Arbeits- und Schulalltag wieder. Und dann, durch eine Verkettung unglücklicher Umstände (wer kennt das nicht mit den lieben Internet-Anbietern *Ironie*), hatten wir zwei Wochen kein Internet und kein Telefon. Es ist wirklich erstaunlich, wie abhängig man davon inzwischen geworden ist. Meine virtuellen sozialen Kontakte waren jedenfalls massiv eingeschränkt und meine Kinder haben sich ordentlich beschwert. Aber wir sind seit gestern endlich wieder online! *YEAH*

Doch nun kommen wir zum eigentlichen Thema dieses Posts: Die Sophie ist fertig!!

Hier seht Ihr noch die Fotos von den letzten Abschnitten:




Für die Granny's habe ich extra abgewickelt, um den Farbverlauf auch im kleinen Quadrat zu erhalten. Das war eine Menge Arbeit, aber es hat sich gelohnt oder? :-)

 

Mein treuer Helfer Neo... leider ging mir zu dem Zeitpunkt das Garn aus und inzwischen war es aus dem Sortiment genommen worden! Dank Facebook und einer lieben Dame aus einer Handarbeitsgruppe, konnte ich noch ein Knäuel von privat ergattern.


 Dann beschloss ich die Rückseite doch noch mit einem Fleece zu versehen, um die Decke etwas dicker zu bekommen.


Das super kuschlige Fleece von Minky passte perfekt zu meinem Verlaufsgarn!


Noch zwei Stunden mit der Hand umnähen - und fertig war sie endlich, die Sophie :-)



Die Diva lässt sich nicht wirklich gut fotografieren so in voller Größe... 1,30 x 1,45 m misst sie am Ende.

Diese Decke wurde bis zum Ende nie langweilig und jede Reihe war für sich spannend und manchmal eine Herausforderung. Aber wer eine Sophie gehäkelt hat, den kann eigentlich kein kommendes Projekt mehr abschrecken ;-)

Viele liebe Grüße und fröhliches Häkeln,

Eure Alexandra

Kommentare:

  1. Wunderschön gelungen und der Farbverlauf passt wirklich toll zum Muster und dem Rückenvlies.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. was für ne Arbeit....es lohnt sich! Wunder, wunder, wunderschön.

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Ein echtes Kunstwerk, und so schöne Farben. Du bist eine Künstlerin
    Kannst du mir sagen, wie viele Meter ich von so einem Verlaufs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, ich habe etwa 4000 Meter 4-fädiges Verlaufsgarn verbraucht. LG Alexandra

      Löschen
  4. Vielen Dank für deine Antwort, werde die Sophie dieses Jahr wohl mal in Angriff nehmen. LG Monika

    AntwortenLöschen