Donnerstag, 12. Februar 2015

Meine erste Fondant-Torte

Hallo Ihr Lieben,

heute berichte ich mal wieder aus meiner Küche, denn eins meiner Kinder hatte Geburtstag und Frau kommt ja an Fondant-Torten nicht mehr vorbei. Also hab ich das Netz durchsucht, um mir möglichst alles zum Thema anzulesen. Besonders umfangreich und informativ ist dieser Blog *klick*


DAS Thema bei den Kids ist gerade der Disneyfilm "Die Eiskönigin". Also war klar, dass es so eine Torte sein musste... 


Das Rezept für die Buttercreme ist für den Thermomix und Ihr findet es hier: *klick*
Auch die Buttercreme war eine Premiere für mich, ist mir aber auf Anhieb gelungen... ich hatte eigentlich mit einem totalen Reinfall und einem "Scheiterhaufen-Kuchen" gerechnet.

 

Den "Scheiterhaufen-Kuchen" habe ich dann später noch produziert. Der Nutellakuchen war zwar super lecker, beim Auftragen der Kuvertüre hat sich jedoch mein Metall-Tortenring aufgeheizt und die Dublos sind geschmolzen. Er ist auch optisch noch verbesserungswürdig - aber Hauptsache das Kind war glücklich ;-)

 

Achso, das Rezept für den Nutellakuchen gibt es ebenfalls in der Rezeptwelt *klick* Denke der lässt sich auch mit einem normalen Handrührgerät prima nachmachen.

Bis bald

Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen