Dienstag, 25. November 2014

Die Expertin rät...

Hallo Ihr Lieben,

heute wollte ich Euch auf das neue Sonderheft des Journal Frankfurt

 "Frankfurt kauft ein! 2015"


aufmerksam machen.

Ob Schuhe, Make Up, Wohnen, etc. - hier findet Ihr garantiert die angesagtesten Adressen rund ums Thema Shopping. In meiner Lieblingsstadt wird eben nicht nur Geld verdient, man kann es auch herrlich schön ausgeben :-)



Und wer ganz genau hinsieht, der findet auch mich in diesem Shopping-Guide:
 

Also flott zum nächsten Kiosk und holt Euch die neuesten Infos!

Viel Spaß beim Lesen

Eure Alexandra


PS: Ich persönlich bezeichne mich natürlich weniger als "Expertin" ;-)

Montag, 10. November 2014

Schalkragen-Anleitung (gehäkelt wie gestrickt)

Hallo liebe Häkelfreunde!

Nachdem mich einige auf meinen gehäkelten wie gestrickten Loop angesprochen haben, hatte ich Euch eine Anleitung versprochen.


Es ist wirklich ganz leicht zu häkeln und sieht am Ende aus wie gestrickt!


Verwendet habe ich folgende Wolle mit Nadelstärke 6 (Verbrauch 2 Knäuel):
 

Los geht es mit einer Kette aus 25 Luftmaschen, dazu kommen 1 oder 2 Wende/Steige-Luftmaschen (je nachdem wie fest Du häkelst).

Nun die Reihe entlang mit halben Stäbchen zurückhäkeln. Am Ende der Reihe wieder 1 oder 2 Wendeluftmaschen machen.

Erneut mit halben Stäbchen zurückhäkeln, dabei jedoch immer nur in die hintere Schlaufe der Masche der Vorrunde einstechen!

So arbeitet Ihr immer weiter, bis die gewünschte Länge erreicht ist und der Loop bequem einmal um Euren Hals herum reicht.

Das Ende nun seitlich an den Anfang anhäkeln oder mit der gleichen Wolle aneinander nähen.

Zur Zierde können noch Knöpfe, Bänder, Applikationen oder Ähnliches angebracht werden - ganz nach eigenem Geschmack. Ich habe hier klare Glitzersteine zum Annähen von Unionknopf verwendet.

FERTIG! - Ging doch fix oder? ;-)


Viel Spaß beim Nacharbeiten,

Eure Alexandra

Samstag, 8. November 2014

Das Königskind - Laden Eröffnung

Mit etwas Verspätung berichte ich Euch heute von der Ladeneröffnung meiner lieben Freundin Uli und ihrem Mann David. Unter dem Namen "Das Königskind" konntet Ihr bisher tolle Näh-Workshops besuchen und auch das ein oder andere Stöffchen kaufen.
Doch seit 1.11. gibt es da noch viel viel mehr! Das Königskind goes Conceptstore - die erste Adresse in Friedberg (Hessen) für Wolle, Stoffe, Nähzubehör, Wohnaccessoires & mehr!

Die liebe Gina (-> Goldlockengina *klick*), meine Tochter Yara und ich waren die ersten Kunden...

 

Noch schnell das Foto von der Tochter knipsen lassen und schon wurden wir entdeckt...
Zugleich erkundeten wir die schönen Sachen im hellen (tolle Lampen Uli *grins*) und freundlichen Laden.


David - müde aber (noch) entspannt


Die Ruhe vor dem großen Ansturm. Später standen die Kunden fast einmal quer durch den ganzen Laden an der Kasse und es war richtig schön voll. Zum Glück hatten wir uns gleich zu Beginn mit den tollen Sachen eingedeckt.



Als endlich alle von unserer Insta-Hühner-Mädels-Truppe versammelt waren, überreichten wir unsere Geschenke...



Nach etwas über vier Stunden verabschiedeten wir uns, aber wir kommen jetzt natürlich öfterster ;-)

Den süßen Stenzo-Cord und die Glaspilzchen hab ich gleich zu einem neuen Wolldascherl verarbeitet... musste ja einen standesgemäßen Platz für die Boshi-Wolle haben.



Ein kreatives Wochenende wünsche ich Euch

Alexandra

Sonntag, 2. November 2014

Kreativ Welt Messe Frankfurt

Hallo liebe Kreative,

am 31.10. war ich auf der Kreativ Welt Messe Frankfurt. Nachdem wir fünf Mal um das ganze Gelände gekreist sind und ich schon fast ins Lenkrad gebissen habe, vor Verzweiflung (man könnte meinen wir kommen von Auswärts *haha*), haben wir es tatsächlich auf den Parkplatz des Messegeländes geschafft. Hier sei schon mal erwähnt, dass man sich den Platz des Autos gut merken sollte. Am Besten durch Parameter der Gegend und nicht umliegend parkende andere Autos. Aber dazu zum Schluß mehr ;-)

Endlich waren wir drin und schon hatte ich das erste Kind verloren... sie wollte eigentlich nur kurz fünf Meter weiter einen Hallenplan holen... kurze Panik, anderes Kind am Arm hinterhergeschleift... rote Wuschelmähne im Getümmel entdeckt... 10 Jahre gealtert... alle wieder zusammen gefunden und es konnte los gehen.

 

Gleich zu Anfang sind wir über unzählige Schmuckstände gestolpert. Hach da hätte ich ja schon kaufen können, aber natürlich war das ganze Bargeld schon fürs Parken und den Eintritt drauf gegangen.

 

Also erstmal das Mini-Mädchen in der Kinderbetreuung abgegeben. Ich hätte nicht gedacht, dass sie freiwillig dort hin will - ABER.. es gab flauschige Häschen zu kuscheln.. was ein Glück!

 

Mutter und große Tochter stürzten sich also ins Kreativ-Vergnüngen.

 

Die Tasche war später noch rappel voll und ich hatte Einiges zu Schleppen.
 

Kurz bei Maki vorbeigeschaut, die war allerdings sehr beschäftigt. Da frau ja schon länger knooken kann, ging es weiter und wir haben schnell einen tollen Workshop für uns gefunden. 
 

Hier konnte man tolle Sachen aus "kaltem Porzellan" herstellen... ist der Mini-Oreo nicht putzig?

Wir haben uns dann aber für Schoko-Ohrringe entschieden - im Partnerlook! Das hat wahnsinnig viel Spaß gemacht (meine Freude währte jedoch nur bis zum Abend, da hat mein Sohn zu Hause in einen meiner Ohrringe reingebissen... *lach mich weg*).

 

So viele tolle Stände haben wir besucht.
 

Die große Tochter hat noch einen Nadelfilz-Workshop gemacht (die andere kuschelte immer noch die Häschen und wollte nicht mit uns kommen).

Am Stand von Kullaloo waren wir glaube ich vier Mal... die sind aber auch knuffig die Kuller's :-)
Und dann haben wir uns ganz schnell auf den Heimweg gemacht, denn wir mussten den Jüngsten pünktlich aus dem Kindergarten abholen.

 

Aber... 
 

Wo zum Kuckuck ist unser Autooooo?? 

Große Panik, wildes Gerenne (man bedenke ich war beladen wir ein Packesel)... große Tochter: Wir haben doch in der letzten Reihe geparkt - ja, aber nach uns kamen ja noch welche... (kurzes Schmunzeln)... dann sind wir jede Reihe abgegangen und da war es endlich! Juchuh! Wir haben es noch rechtzeitig zum Kindergarten geschafft.
 

Hier ist unsere Beute und wir waren natürlich auch schon kreativ... 


 Der kleine Mistelzweig ist von Unionknopf und passte perfekt für meinen weihnachtlichen Cupcake :-) Und bisher hat noch keiner reingebissen, obwohl er so süß aussieht... hihi

Viele liebe Grüße

Alexandra