Montag, 28. April 2014

Taschenspieler 2 SEW ALONG - Markttasche

Immer wieder montags... heute schon zum 4. Mal: Der Taschenspieler 2 Sew Along!

Diesmal dreht sich alle um die

MARKTTASCHE


Wie immer könnt Ihr Euer Model auf dem Blog von Emma verlinken *klick*

 

Eine super praktische und riesige Tasche - einfach perfekt für den Wocheneinkauf, den Ausflug an den See oder oder oder...

Diese Materialien habe ich verwendet:
  • Stoffe von Swafing und Ikea
  • Ein Kam Snap zum Schließen in der Mitte, wenn mal nicht so viel in der Tasche ist
  • Webbänder von Farbenmix und auch eins von Smilas World
  • Eine Glasperle von Erdbeerzeit
Ich hoffe Euch gefällt mein Modell so gut wie mir (warum ist das momentan eigentlich dauernd pink? *lach*).

Einen kreativen Wochenstart an Euch da draußen,

Alexandra

Samstag, 26. April 2014

Probegenäht: Stifterolle

Hallöchen!

Bereits vor meinem Urlaub hatte ich erwähnt, dass ich für verschiedene Labels probegenäht hatte.
Heute löse ich Nr. 2 auf:
 

Die tolle Pinsel- und Stifterolle von Kreativlabor Berlin


 

Seit Donnerstag im DaWanda-Shop von Julia erhältlich *klick*


Das Ebook bietet drei Größen und unzählige Möglichkeiten. Egal ob Häkelnadel, Pinsel, Stifte, Nagelfeile & Schere... alles kann hier prima verstaut und handlich transportiert werden.
Schaut doch mal auf Julias Blog vorbei, da gibt es noch mehr Beispiele der Probenäherinnen: www.kreativlaborberlin.de


Und für alle die es ganz genau wissen wollen: Ich habe die kleinste Variante aus dem Ebook genäht. Außen sorgt der Taschenstoff von Swafing für Stabilität, so dass ich auf eine weitere Verstärkung verzichtet habe. Innen wurde der nagelneue Hamburger Liebe Stoff verwendet. Als Verschluß und Stifthalterung dient das Knopflochgummi von Farbenmix. Der Knopf stammt aus meinem Fundus.


Ein schönes Näh-Wochenende,

Alexandra



Donnerstag, 24. April 2014

Produkttest: FERRARI

Hallo liebe Nähfreundinnen,

heute stelle ich Euch ein paar tolle Produkte der Firma Union Knopf vor.

Als ich letzte Woche die schöne Post erhielt, wusste ich sofort was ich hieraus Schönes zaubern möchte... die nackte Puppe meines Sohnes sollte eine Jeans bekommen. Natürlich im Partnerlook!


Ihr findet es uncool, dass ein Junge eine Puppe hat? Ich nicht. Das ist sein "Baby" und es wird jeden Abend neben ihm im Bett mit einer "McQueen"-Decke zugedeckt. Denn mein Kleiner (3) möchte nicht so gerne alleine schlafen. Da aber Mama und Papa gerne Elternzeit ohne Kind im eigenen Bett verbringen, dann doch lieber ein "Baby" fürs Kind oder? ;-)

Aber ich schweife ab... eine Partnerlook-Jeans sollte es also werden. Für die Mini-Puppen-Hose habe ich eine alte Jeans meiner ältesten Tochter recycled. Durch das Verwenden des unteren Saums und der Seitennähte, habe ich mir viel Gefummel erspart und den tollen "Echte-Jeans"-Effekt erhalten.
Um den originalen Aufbügler von Union Knopf nachzustellen, wurde ein Velour-Kreis aufgebügelt und in der Mitte der passende Ferrari-Knopf aufgenäht (Webbänder: Farbenmix).


Bei der Jeans meines Sohnes habe ich Strechjeans von Buttinette verwendet und der Schnitt ist "Knickerbocker" von rosarosa.
Mein absoluter Lieblings-Rucki-Zucki-Hosen-Schnitt!
Der Button auf dem Knie ist zum Aufbügeln, da er aber an dieser Stelle sehr strapaziert werden wird, habe ich ihn lieber angenäht.

Mein Kleiner wollte die Hose gar nicht mehr aussziehen... hoffe das bleibt noch lange so ;-)



Fazit zu den Produkten: Ein sehr robuster Aufbügler, in ansprechendem Design. Super um Löcher in Kinderkleidung abzudecken oder optisch Aufzuwerten.
Die Knöpfe in Rennautoform eignen sich eher als Zierknopf und sollten besonders bei Kinderkleidung oder Spielzeug sehr gut festgenäht werden!

Liebe Grüße,

Alexandra

Probegenäht

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja im wohlverdienten Urlaub, doch zuvor war ich natürlich noch fleissig und habe heimlich an so manchem Projekt gearbeitet.
Eines davon geht heute online und ist ab sofort für Euch zum Download bereit:

Das Kameraband von Uli - das Königskind!


Zu Ulis Blog gehts hier lang: *klick*
Das Ebook gibts im Farbenmix-Shop: *klick*

 

Viel Spaß beim Nähen wünscht Euch

Alexandra

PS: Vielen Dank für Eure supertollen Kommentare zu meinen letzten Postings. Leider kann ich momentan nicht mehr kommentieren. Ich habe keine Ahnung, ob das an meinem Laptop oder an Blogger liegt. Ich freue mich jedoch über jeden einzelnen Kommentar von Euch! :-*

Montag, 21. April 2014

Taschenspieler 2 SEW ALONG - Ordnungshelfer

Hallo Ihr Lieben!

Ostern liegt nun hinter uns und ich habe tatsächlich Urlaub und das große Kind hat noch eine Woche Ferien... ist das schön, so gemütlich in den Tag zu starten :-)


Nachdem der Osterbesuch und unsere Familien-Rundreise erledigt war, kam ich sogar noch an die Nähmaschine. Schließlich ging es ja schon wieder weiter beim Taschenspieler CD 2 Sew Along.

Nachdem ich drei Mal meine Stoff-, Knöpfe- und Reißverschluß-Kombi komplett umgeschmissen habe, könnt Ihr hier mein Ergebnis sehen (Stoff: Riley Blake "Morning Song", innen mit passendem Kombi-Stoff in türkis):

 

Auf dieses Täschchenen habe ich mich besonders gefreut, da ich schon vor Erscheinen der neuen CD vor hatte, mir endlich so einen praktischen "Tasche in der Tasche"-Organizer zu nähen, um mir den wechsel zwischen all meinen Taschen leichter zu machen.

Ich habe auf Innentaschen verzichtet, da ich der Reinschmeiss-und-Rumwühl-Typ bin und die sowieso nicht nutzen würde. Dafür gibt es ja außen herum vier (!) separate Fächer. Das muss reichen ;-)
Desweiteren habe ich nicht mit Volumenvlies gearbeitet. Durch die Faltungen der Außenseiten ist die Tasche durch die vielen Stofflagen stabil genug.

Und ACHTUNG: Im Schnittmuster war der Fehlerteufel unterwegs. Beim Schnitteil für den Innenstoff müsst Ihr den Zentimeter Nahtzugabe an der oberen Kante weglassen.

Viel Spaß beim Nähen,
Alexandra

Freitag, 18. April 2014

Taschenspieler 2 SEW ALONG - Multitasche

Hallo Ihr Lieben da draußen!

Endlich liegt meine letzte Arbeitswoche hinter mir und es steht ein verlängertes Wochenende mit anschließendem Urlaub bevor!
So hatte ich heute endlich ein wenig Zeit, die Multitasche für den Sew Along zu nähen.


Ich gebe es zu - vom ersten Eindruck her mochte ich die Tasche gar nicht. Aufgesetzte Taschen sind überhaupt nicht mein Ding. Bis jetzt!


Irgendwie hatte mir die Tasche doch keine Ruhe gelassen und obwohl ich sie beim Sew Along auslassen wollte, hab ich mich doch daran gemacht...
Und ich muss sagen, in diesem Fall mag ich die aufgesetzten Taschen! Die Schnittteile sind übersichtlich und dennoch macht die Tasche am Ende super viel her.
Fazit: Ich liebe diesen Schnitt ;-)


Da in dieser Woche auch die neuen Hamburger Liebe Stoffe "Fly" via Hilco eingetrudelt sind, war klar dass die dran glauben mussten. Dazu ein bisschen Kunstleder in Beige und der pinke Taschenstoff von Swafing. Am Ende fehlte noch der passende Taschenbaumler. Da hab ich mal mächtig tief in den Nähzimmer-Schubladen gebuddelt und eine Tüte Bastelfedern zu Tage gefördert...paar Knöppe dran... bisschen Big Shot kurbeln... Nadel & Faden... tüftel tüftel - FERTIG


Probegenäht hab ich diese Woche auch wieder, aber da darf ich natürlich noch nix verraten. Davon berichte ich dann ein anderes Mal. Genauso wie in der Woche davor... und davor... aber pssssssst! Noch alles geheim geheim... *kicher*

In diesem Sinne wünsche ich Euch zauberhafte Ostern mit Euren Lieben!

Alexandra

Montag, 14. April 2014

Ruck-Zuck-Träger DIY

Hallo meine lieben Leser,

eigentlich wollte ich Euch heute meine Multitasche zum "Farbenmix Taschenspieler CD 2 Sew Along" zeigen, aber mein Drucker hat sich nicht überreden lassen, das Schnittmuster auszudrucken.
Also konnte ich die Tasche natürlich auch nicht nähen ;-)

Da wir in Hessen jetzt auch Osterferien haben, hatte ich heute das Vergnügen mit gelangweiltem Tochterkind.
Was macht man dagegen? Richtig: Nähen!
Also hat sich besagtes Kind an die Maschine gesetzt und das neue Handy vermessen. Fix eine Vorlage gebastelt und Stoffe ausgesucht.
Ich hab wirklich nur den Kam Snap angebracht. Den Rest hat sie ganz alleine gemacht! *stolzes Muttertier*

Als die Handy-Hülle fertig war, ist ihr dann allerdings eingefallen, dass sie Träger dran haben wollte... Darauf hab ich ihr gesagt, da hätte sie früher dran denken müssen. Fürs Miteinnähen war es nun leider zu spät.
Geknicktes Kind verschwand wieder im Nähzimmer.
15 Minuten später steht sie wieder vor mir, mit breitem Grinsen: Warum nehmen wir nicht einfach diese Clipse?



Geniale Idee! Und sowas von einfach... Woher hat das Kind nur die kreative Ader? *grins*


Happy Sewing,

Alexandra & Yara

Donnerstag, 10. April 2014

Taschenspieler 2 SEW ALONG - Clutch

Hallo liebe NähfreundInnen,

in diesem Jahr freue ich mich beim Taschenspieler 2 SEW ALONG dabei zu sein!
Alle Infos findet Ihr bei Emma auf dem Blog *klick*

Los geht es mit der Clutch.
Ich habe meine ganz unbunt gehalten, aber mit viel Glitzerblingbling... silbernes Chevron-Webband von Farbenmix, in Kombination mit schwarz/weißen Punkten am Band, Knopf und im inneren der Tasche und der Hauptteil aus silbernem Kunstleder. So passt diese Clutch perfekt zum "kleinen Schwarzen" am Abend.
Aber ganz ohne "Tüddel-Kram" komm ich dann doch nicht aus. Also gabs noch einen kleinen Eyecatcher in Form eines Satin-Schleifchens vorne drauf!


Bis demnächst,

Eure Alexandra

Dienstag, 8. April 2014

Der 365-Tage-Quilt UPDATE

Hallo Ihr Lieben,

es wurde allerhöchste Zeit meinen 365-Tage-Quilt auf den aktuellen Stand zu bringen.
Da mein lieber Mann am Sonntag alleine mit den Kindern losgezogen ist, konnte ich die Zeit nutzen.

Nicht nur meine Reihen sind jetzt wieder tagesaktuell, sondern alle bisher entstandenen sechs Reihen, habe ich auf den Wellness-Fleece gequiltet.
Eine super tolle Anleitung dazu hat die liebe Gabi von "Die kreativen Adern" erstellt *klick* (Variation 2)
Es ist eine echte Erleichterung, dass die ganzen Reihen jetzt nicht mehr lose herumliegen und man kriegt auch schon eine richtige Vorstellung davon, was für eine riesen Kuscheldecke mal daraus werden wird!

 

Obwohl ich mir die allergrößte Mühe gegeben habe, liegen die Quadrate nicht immer passgenau. Aber uns stört das jetzt mal nicht so ;-)

Ist eben mein erster Quilt und dann gleich so ein Mamutprojekt.



Die nächsten Nähereien liegen auch schon wieder unter der Maschine, aber dazu die Tage mehr...

Kreative Grüße,

Eure Alexandra

Sonntag, 6. April 2014

Taschenspieler CD 2

Hallo meine lieben Kreativen!

Leider habe ich mal wieder eine Woche flachgelegen und bin vom neuesten Magen-Darm-Virus direkt in die nächste Erkältung geschlittert. Gar nicht schön... 

...immerhin ist nach nur 3 Monaten mein erstes Häkeltuch "Cally" endlich fertig geworden. Die Anleitung gibt es gratis von Mrs-Postcard.
Das Garn ist 4fädig Lace Retro von 100Farbspiele *klick*

Mit der Nähmaschine arbeitet es sich so schlecht von der Couch aus ;-)

Die Bilder sind leider nicht so gut, aber mein Tochterkind hatte es eilig und nüja... seht selbst:
     

Kaum wieder auf den Beinen konnte ich die Rufe meiner Ovi "Berni" und Nähma "Jerome" nicht mehr ignorieren und hab mich an mein erstes Teil von der neuen Taschenspieler CD 2 von Farbenmix gemacht. Bereits auf der Swafing-Hausmesse (*klick*) war klar: Es muss die tolle Cross-Bag sein!
Dazu habe ich hier ein altes Stoffschätzchen von Hamburger Liebe angeschnitten mit noch vorhandenem passenden Webband. Gepaart mit einem der neuen Taschenstoffe von Swafing wurde eine Eulen-Reigen-Pinki-Tastische-Cross-Bag.


Der Schnitt lässt sich wirklich gut nähen, ist meiner Meinung nach aber eher etwas für erfahrene NäherInnen.

Da mein Mann sich gerade mit unseren Kindern und dem Übernachtungskind zu einem Ausflug ins Felsenmeer (*klick*) gemacht hat, habe ich nun unerwartet ein wenig Zeit nur für mich!

Werde mich also mal meinem wie immer zurückgebliebenen 365-Tage-Quilt widmen.

Bis dahin,
Eure Alexandra