Samstag, 24. Mai 2014

Katzenkleid für mein Katzenmädchen

Hallo liebe NähfreundInnen,

es gab Zuwachs im Nähzimmer! Ich habe eine Coverlock von der lieben Kasia (Mäde! by Kasia *klick*) adoptiert. Wir kommen gut miteinander aus und ich habe Ihr den Namen "Singa" gegeben. Hab ich es schon mal erwähnt? Meine Maschinchen haben alle Namen... hihi


Nach einigem herumstellen und ausprobieren, kriegen Singa und ich inzwischen gute Ergebnisse hin und das erste Teil will ich Euch heute mal zeigen.


Singa ist übrigens eine Coverlock und ergänzt damit prima meine Overlock namens Nina! Mit ein bisschen Unterstützung meiner Nähmaschine (Jerome) und dem zauberhaften Katzenjersey von Blaubeerstern (zu haben zum Beispiel bei Miriii-Style *klick*), in Kombination mit dem Punkte Jersey "Bonnie" von Swafing, ist dieses Kleid für mein Katzenmädchen Lenya entstanden.


Der Schnitt ist übrigens "Primavera" von Lillesol & Pelle. Der hat hier schon ganz lange geschlummert und auf seinen großen Auftritt gewartet.


  

Das Haarband ist nach meinem Freebook "5-Minuten-Haar-und-Stirnband" entstanden. Ihr bekommt es zum kostenlosen Download bei Farbenmix *klick* Eure Haar- und Stirnbänder könnt Ihr hier auf meinem Blog verlinken *klick*


Die Katzenpflaster gibts beim großen Schweden.


Na haben Eure Maschinen auch Namen?


Liebe Grüße,

Alexandra

1 Kommentar:

  1. Die sind toll! Muss ich für meinen Junior auch noch nähen ;-) sind viel schöner aks die gekauften ♡ glg jessi

    AntwortenLöschen