Donnerstag, 30. Januar 2014

Blogger-Contest, Teil 1

Hallo Ihr Lieben!


Heute gehts los mit dem ersten Teil meines DIY-Projekts zum Blogger-Contest von Unionknopf, Mollie Makes, Swafing und Lana Grossa.

Die Grundidee zu diesem Projekt stammt übrigens von meinem Mann und kaum hatte er den Denkanstoß gegeben, sprudelten die kreativen Einfälle nur so.

Die nächste Zeit werde ich Euch scheibchenweise mit meinen Anleitungen zum Mitmachen meines Projekts füttern! Ich hoffe ich kann Euch damit anregen, auch etwas Tolles zu kreieren und freue mich immer über liebe Kommentare oder auch Bilder von EUREN Projekten, egal ob hier, auf Facebook oder bei Instagram!


"Patchwork-mal-anders"

 

Zutaten:

  • verschiedene Stoffreste
  • Zackenschere
  • Borstenpinsel
  • Serviettentechnik-Lack
  • Bilderrahmen

Zubereitung:

1. Zunächst die Stoffreste mit der Zackenschere in verschieden große Stoffstücke schneiden.
 

 2. Dann mal probeweise die Stoffe auf den Rahmen legen, ob es schon genug Stoffstücke sind und um zu sehen, wie diese zusammen wirken. Wenn Du zufrieden bist, kann es weiter gehen.

 

3. Die Stoffe in der gewünschten Reihenfolge zur Seite legen.
Nimm das erste Stück und lege es auf den Holzrahmen. Den Serviettentechnik-Lack großzügig mit dem Borstenpinsel darüber verstreichen. Am Besten von innen nach außen, damit sich keine Falten bilden.

Den Stoff komplett mit Lack durchtränken und dadurch am Rahmen ankleben. Auch die Unterseite, so dass später beim sichtbaren Teil des Rahmens kein Holz mehr durchblitzt und alles vollständig mit Stoffstücken bedeckt ist.
 
 

4. So kannst Du die Ecken formen:

 

5. Arbeite auf die gleiche Weise rundherum weiter, bis der gesamte Holzrahmen mit Stoffstücken bedeckt ist und der ursprüngliche Untergrund nicht mehr zu sehen ist. Dann noch trocknen lassen - FERTIG!


PS: Ich habe in diesem Beispiel Stoffe der bald erscheinenden Stoffserie "Julia" von Swafing, sowie Serviettentechnik-Lack mit Glimmer verwendet. Dieser war nach 2 Stunden trocken.

Viel Spaß beim Nachmachen,

Eure Alexandra













Kommentare:

  1. Eine klasse Idee um schöne Bilder ganz besonders in Szene zu setzen. Total super für die kleine Stoffrestekiste, die sich zwar immer weiter füllt, aber nie wirklich Verwendung findet! Ich glaube beim nächsten Möbelschwedenbesuch halte ich mal ausschau nach nem Rahmen!
    Ein Bild vom komplett fertigen Bilderrahmen fänd ich noch klasse um zu sehen wie der Rahmen insgesamt so wirkt :)

    Natürlich drücke ich die Daumen für den Wettbewerb :)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mareike, danke für den lieben Kommentar! Die Gesamtansicht gibts dann am Ende des Projekts. Dies hier ist ja nur der erste Teil :-)

      Liebe Grüße
      Alexandra

      Löschen
    2. Ahhh, ok verstehe! Dann bin ich sehr gespannt wie es weiter geht und was am Ende tolles dabei raus kommt, der Rahmen ist ja schon sehr vielversprechend :)

      Löschen
  2. Superklasse... sieht voll toll aus ♥ Bin schon auf Deine weiteren Einfälle gespannt...

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  3. Bor klasse idee liebe Alex . Ich freu mich auf das was da noch tolles kommt .
    Knuddel Bine

    AntwortenLöschen
  4. Wow wie genial! Das mache ich auf jeden Fall mal nach <3 Toll! Liebe Grüße, Lena von LIEBschafft

    AntwortenLöschen
  5. Alex- total die schöne Idee! Ich wusste, dass ich es lieben werde! Eine tolle Sache, der ich gerne folgen möchte!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ha, die Männer wieder ;-) Aber du wirst es mit Leben füllen, da bin ich ganz sicher. Bin schon total gespannt wie es weiter geht. Ich brauche das glaube ich auch. Vor allem brauche ich Julia!!!
    Liebste Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  7. Gut das wir die Männer Haben, mein Mann hat bei der ideenfindung auch beigetragen....grins....das wird klasse.

    Gruß Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bella :-) Ich bin auch schon gespannt, was die anderen so treiben!

      Löschen
  8. Hallo Alexandra,
    der Bilderrahmen ist ein ganz toller Anfang und ich bin mir sicher es folgen noch viele Spannende Projektstück.
    Ein ganz tolles, sonniges, kreatives Wochenende wünscht
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alexandra, das ist wirklich eine tolle Idee und sieht total klasse aus :)
    LG Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Art Stoffresten zu einem wahren Blickfang zu verwandeln.

    Herzlichst

    Verena

    AntwortenLöschen
  11. Oh, was ein toller Anfang! Es sieht super aus, danke fürs zeigen.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  12. Super, das werde ich dieses Jahr mit weihnachtlichen Stoffen ausprobieren.
    Der Rahmen wird dann Teil meiner Deko - danke für die Inspiration!
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen